Kinesiologische Arbeit mit Blütenessenzen

"Bestimmte wild wachsende Blumen, Büsche und Bäume höherer Ordnung haben durch ihre hohe  Schwingung die Kraft, unsere menschliche Schwingung zu erhöhen, unsere Kanäle für die Botschaften unseres geistigen Selbst zu öffnen und unsere Persönlichkeit mit Tugenden, die wir nötig haben, zu überfluten. Dadurch gleichen sie die Charaktermängel aus, die unsere Leiden verursachen. Wie schöne Musik und andere inspirierende Dinge sind sie in der Lage, unsere ganze Persönlichkeit zu erheben und uns unserer Seele näher zu bringen. Sie heilen nicht dadurch, dass sie Krankheit direkt angreifen, sondern indem sie unseren Körper mit den schönen Schwingungen unseres höheren Selbst durchfluten, in deren Gegenwart Krankheit dahinschmilzt wie Schnee in der Sonne.“
(Dr. Edward Bach)  

Das im Seminar gelehrte kinesiologische Sondierungsverfahren befähigt zur Arbeit mit Bachblüten, Kalifornischen Blüten und anderen Essenzen, ohne diese zur Einnahme zu verwenden. Es werden die psychologischen Informationen der Blütenessenzen in kinesiologischen Zielbalancen als zusätzliches Beratungsinstrument genutzt. In dieser Verbindung ermöglichen die Blütenessenzen einen direkten Blick auf das, was ist und das, was die Seele braucht.

Aus dem Inhalt:

  • Bachblüten-Gruppen-Mediation
  • Kinesiologische Arbeit mit den Bachblüten, Kalifornischen Blüten & andere Essenzen
  • Bachblüten-Affirmationen
  • Bachblüten-Ablösung
  • Integration der neuen Methoden in den Handcomputer
Zurück nach oben