• Pädagogische Kinesiologie
  • Pädagogische Kinesiologie
  • Pädagogische Kinesiologie

Edu-Kinestetik und Brain Gym


Auf der Grundlage von Erkenntnissen aus der Gehirnforschung, der Neurophysiologie und der Angewandten Kinesiologie, erforschte und entwickelte der amerikanische Pädagoge Dr. Paul E. Dennison in den letzten 20 Jahren einen völlig neuen Weg des Lernens, der über das Bewegungssystem des Menschen führt: Die "Edu-Kinestetik" (Kurzwort für "Educational Kinesiology = Pädagogische Kinesiologie) "Edu-Kinestetik" ist eine ganzheitliche Methode zur Verbesserung der Lernfähigkeit und zur Förderung der Lernfreude statt Lernstress.
Der wohl bekannteste Teil dieses umfassenden Systems ist das Brain-Gym.  Mit einfachen Übungen hilft Brain-Gym wichtige Grundfunktionen für schulisches, akademisches und berufliches Lernen zu fördern. Lernen fällt Jung und Alt wieder leichter und macht mehr Freude. Da die Ausbildungsteilnehmer miteinander und an sich selbst üben, profitieren sie beginnend mit dem ersten Seminar der Ausbildung von den Brain-Gym-Techniken, die Sie jederzeit lernunterstützend einsetzen können.

Ihr Nutzen:

  • Entspannte Leistungssteigerung
  • Verbessertes Konzentrations- und Erinnerungsvermögen
  • Aktiveres Zuhören und Verstehen in verschiedenen Kontexten
  • Erhöhte Kreativität
  • Integriertes persönliches Auftreten
  • Organisierter planen und agieren
  • Klarer im Denken und Handeln
  • Stressfreie Kommunikation mit Einzelnen
  • und in der Gruppe
  • Ausgeglicheneres Verhalten
  • Gelassener im Umgang mit schwierigen Personen/Situationen
  • Freies Sprechen vor Gruppen, stressfreie
  • Präsentationen
  • Verbesserte Umsetzung von Ideen
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit
Zurück nach oben