Die Psychologie der 12 Meridiane


Sie lernen, welchen Einfluss positive und negative Emotionen, Einstellungen und Glaubenssätze auf ihre Lebensenergie haben.Die Lebensenergie ist jene Kraft, die gesund macht und gesund hält, eine Kraft, die Wachstum und Entwicklung bewirkt. Negative Gefühle und Denkmuster verringern den Fluss der Lebensenergie, positive erhöhen ihn. Dieses Wissen beruht auf der Entdeckung, dass jeder der 12 Akupunkturmeridiane mit ganz bestimmten psychologischen Mustern korrespondiert.

Damit erweitern Sie Ihr Wissen und Können für kinesiologische Beratungen. Mit Hilfe des Muskeltests und dem Test besonderer Meridianpunkte können Sie psychologische Selbstsabotagen in Bezug auf ein persönliches Ziel präzise identifizieren. Durch die Anwendung von Klopfakupressur in Kombination mit Affirmationen (positive, bekräftigende Aussagen) und mit speziellen Meridian-Energie- Übungen werden Blockaden gelöst und neue Energien freigesetzt, die Sie für Ihr Ziel im Alltag und im Beruf nutzen können.

Aus dem Inhalt:

  • Test der Alarmpunkte der zwölf Hauptmeridiane
  • Überenergien bestimmen
  • Verifizieren von psychologischen Umkehrungen (Selbstsabotagen)
  • Klopfakupressur zur Korrektur psychologischer Umkehrung
  • Generationen-Widersacher
  • Integrated Movements: Übungen zum Ausgleich der Meridian-Energien
  • Balance auf den Tag
  • Emotional Stress Release (Stressabbau) ESR- für vergangene, gegenwärtige und zukünftige Ereignisse
  • ESR- Satz (individuelle Affirmationen)
  • Emotion-Meridian-Element-Farb-Zuordn.
Zurück nach oben