Pädagogische Kinesiologie (Brain Gym 1 + 2)

300,00 560,00 

Teilausbildung „Pädagogische Kinesiologie“

  • In 26121 Oldenburg
    • 24.-26.05. + 28.-30.06.2019
  • In 50829 Köln
    • 01.-03.11. + 29.11.-01.12.2019
  • 2 x 2,5 Tage. Seminarzeiten jeweils:
    • 1. Tag 16.00-20.00
    • 2. Tag 09.30-18.00
    • 3. Tag 09.30-16.00
  • Seminargebühr: € 560,00 oder 2 Monats-Raten a`€ 300,00

Wähle hier deinen Ort und deine Termine aus:

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Beschreibung

Unsere Teilausbildung „Pädagogische Kinesiologie“

Diese kurze Teilausbildung umfasst die 2 Wochenendseminare „Brain Gym 1 + 2“. Hier wird das Basiswissen der pädagogischen Kinesiologie vermittelt. Da die beiden Brain-Gym-Seminare auch Teil der „großen“ Kinesiologie-Ausbildung sind, kannst du dir diese Seminare auch dort anrechnen lassen.

Brain Gym 1 + 2

Brain-Gym ist für alle, die den Kopf frei haben wollen!
Mit sehr wirksamen psychomotorischen Übungen, die direkt auf das Gehirn abzielen, hilft Brain-Gym Blockaden zu lösen, um das Lernen zu erleichtern. Das schulische, akademische und berufliche Lernen macht mit Brain-Gym einfach mehr Spaß!

Auf der Grundlage von Erkenntnissen aus der Gehirnforschung, der Neurophysiologie und der Angewandten Kinesiologie, erforschte und entwickelte der amerikanische Pädagoge Dr. Paul E. Dennison seit den 80er Jahren einen völlig neuen Weg des Lernens, der über das Bewegungssystem des Menschen führt: Die „Edu-Kinestetik“. Es ist das Kurzwort für „Educational Kinesiology = Pädagogische Kinesiologie. Die „Edu-Kinestetik“ ist eine ganzheitliche Methode zur Verbesserung der Lernfähigkeit und zur Förderung der Lernfreude statt Lernstress. Der wohl bekannteste Teil dieses Systems ist das Brain-Gym.

Du kannst diese Techniken natürlich auch wunderbar lernunterstützend für deine eigene Kinesiologie-Ausbildung einsetzen!

Dein Nutzen:

  • Entspannte Leistungssteigerung
  • Verbessertes Konzentrations- und Erinnerungsvermögen
  • Aktiveres Zuhören und Verstehen in verschiedenen Kontexten
  • Erhöhte Kreativität
  • Integriertes persönliches Auftreten
  • Organisierter planen und agieren
  • Klarer im Denken und Handeln
  • Stressfreie Kommunikation mit Einzelnen
  • und in der Gruppe
  • Ausgeglicheneres Verhalten
  • Gelassener im Umgang mit schwierigen Personen und Situationen
  • Freies Sprechen vor Gruppen, stressfreie Präsentationen
  • Verbesserte Umsetzung von Ideen
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit

 

Schaue dir drei Beispiele einer Sitzung mit Pädagogischer Kinesiologie zur Lernförderung mit Matthias Weber an:

(Aus den Lehrvideos unserer Online-Ausbildung Ausbildung@home PLUS)

Inhalte

Brain-Gym 1

Im Brain-Gym-1 geht es vor allem um die Integration der rechten und linken Gehirnhälfte durch Übungen, die das Überkreuzen der Körper-Mittellinie beinhalten. Die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften mit den Augen, den Ohren, den Händen und dem ganzen Körper wird gefördert. Lernen mit dem ganzen Gehirn wird möglich und integriertes persönliches Auftreten wird unterstützt.

Alle Brain-Gym-Übungen können auch als einfache Selbsthilfe zum Stressabbau im Alltag und im Beruf genutzt werden.

Aus dem Inhalt

  • Die funktionelle Asymmetrie der Gehirnhemisphären
  • Vorder-/Hinterhirn-Funktionen und Oben- Unten-Integration
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Lese- Rechtschreib-, Rechen-, Verständnisprobleme
  • Wie man Desintegration an Haltung und Verhalten erkennt
  • Aktivierung verschiedener Gehirnfunktionen
  • Typische Merkmale der „linkshirndominanten“ Gehirnhemisphären & rechtshirndominanten“ Persönlichkeit
  • Spezielle typische Merkmale für Rechts-, o. Linkshirn-Dominanz beim Lesen, Schreiben,: Rechnen, Sehen, Hören, Körperbeweg.
  • Bedeutung, Grenzen & Möglichkeiten der Dennisson-Lateralitäts-Bahnung
  • Tricks & Tipps zu den einzelnen Brain-Gym I -Übungen
  • Aktionsbalancen: Lesen, Schreiben, Sehen, Hören, Körperbewegung, positive Einstellung

Brain Gym 2

In Brain Gym 2 wird das Wissen von Gehirn- und Körperintegration auf alle drei Dimensionen ausgedehnt, in denen das Gehirn als Ganzes funktioniert. Die Anwendungsmöglichkeiten der Edu-Kinestetik werden erweitert und vertieft. Neben der Lateralität (rechts-links Dimension der cerebralen Hemisphären) wird die Zentrierung (oben-unten Dimension mit dem Mittelhirn) und die Fokussierung (vorne-hinten Dimension mit dem Hirnstamm) erforscht und kinesiologisch balanciert.
Durch die Aktionsbalancen für Kommunikation, Organisation und Konzentration werden diese drei Dimensionen jeweils einzeln ins Gleichgewicht gebracht und dann in der X-Span-Balance zusammen balanciert. Über die Neubahnung der drei Dimensionen hinaus wird das Repertoire der Brain-Gym-Übungen erweitert, welches aus Mittellinienbewegungen, Längungsübungen, Energieübungen und Übungen zur Verbesserung der inneren Einstellung besteht.

Aus dem Inhalt

  • Die drei Intelligenzdimensionen
  • Aktionsbalance zum Stressabbau in Alltag & Beruf
  • Aktionsbalance für verbesserte Planung
  • Aktionsbalance für Organisation & Planung
  • Aktionsbalance für die Konzentration
  • F.a.s.t.-Aktionsbalance (Gefühle integrieren)
  • Neubahnung der drei Dimensionen
  • X-Span-Balance
  • Du lernst alle 26 Brain-Gym-Übungen!
  • Mittellinienbewegungen: Unterstützen die Lernfähigkeit & integrierte Persönlichkeit
  • Muskel-Längungsübungen: Entspanne jene Muskelpartien, die besonders durch Schreibtisch-Tätigkeiten belastet sind
  • Energieübungen: Steigere deine Fitness!
  • Übungen zur Verbesserung der inneren Einstellung: Baue emotionalen Stress ab!
  • Diamond Twist, Augen-Übungs-Kombination

Literatur

  • Dennison: Brain Gym. Das Handbuch
  • Kinesiologie für Kinder, GU-Verlag
  • Hannaford: „Bewegung, das Tor zum Lernen“
  • Dennison: „EK für Kinder“; Dennison: „Befreite Bahnen“